Schaeffler prüft, ob die alte Aldi-Umfahrung zur Teststrecke wird

Die Baustelle „Seeside“ eröffnet der Gemeinde Adelsdorf weiterhin Potenzial. Nicht nur wächst durch die Ansiedlung neuer Gemeindebürger die Einwohnerzahl stetig weiter. Es könnte sich bald auch wirtschaftlich lohnen, dass für „Seeside“ enorme Erdmassen bewegt werden.

Seit Monaten schon gibt es politischen Streit, um hunderte Tonnen Erdaushub. Der „Seeside“-Investor wähnte sich im Glück, dass er das möglicherweise fragwürdige Material gratis auf einem bisher unverkauften Gewerbegrundstück im Besitz der Gemeinde ablagern könnte (der Gemeindeschreiber berichtete hier). Doch nach Intervention des nimmermüden SPD-Gemeinderats Jörg Bubel scheint die Ablagerung ins Stocken geraten zu sein.

Erdbewegungen gibt es allerdings weiterhin. Vor allem auf der ehemaligen Aldi-Umfahrungsstraße, die von der Staatsstraße 2264 in einem weiten Bogen in Richtung Wiesendorf und zur Bahnhofsstraße führt, sind die Lastwagen unterwegs. Einiges an Erde ist dank Fahrtwind und Regen sowie den Reifenprofilen auch auf der Strasse gelandet. Die präsentiert sich derzeit wie nach einer Wellness-Behandlung im Moorbad mit einem lehmig-rotbraunen Überzug, wie dieses Foto aus einer Facebook-Gruppe beweist.

rallye-adelsdorf

Doch vorerst wird die Strasse nach Informationen des Adelsdorfer Gemeindeschreibers von der Gemeinde nicht gereinigt. Hintergrund dürften laufende Gespräche zwischen der Rathaus-Spitze und dem Autozulieferer INA-Schaeffler sein. Der Konzern übernimmt bereits seit Jahren immer mehr Aufgaben von den Autoherstellern selbst. Und so soll Schaeffler erwägen, auf der lehmverschmierten Straße in Adelsdorf demnächst sein neu entwickeltes Allrad-Differenzial-Fahrwerk testen zu lassen.

Schon in den nächsten Tagen sollen erste Testautos von Schaeffler von Adelsdorfer Mitarbeitern aus Herzogenaurach auf die Teststrecke überführt werden. In den nächsten Tagen könnte es deshalb zu zeitweisen Sperren der Straße kommen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s